Kategorie-Archiv: Enterprise Mobility

Mobile World Congress 2015 im Rückblick

iOS 8 Business Features für Unternehmen

Mobile World Congress 2015 im Rückblick

Traditionell trifft sich zu Beginn des Jahres die internationale mobile Informations- und Telekommunikationstechnologie Branche in Barcelona. Fast 1.500 Firmen aus 200 Ländern haben in diesem Jahr wieder die neuesten Technologien und Innovationen vorgestellt.

Die Topthemen der Messe waren unter anderem neue Smartphones sowie Tablets, Fitnessbänder, Virtual-Reality-Brillen, faltbare Tastaturen, Internet of Things, Connected Cars, Wearables uvm… Weiterlesen

Mobile Events 2015

Austausch von Know-How und Netzwerken sind in einer sich stetig und rasant weiterentwickelnden Industrie wie der mobilen Branche unverzichtbare Bestandteile. Wie bereits Anfang des Jahres, wollen wir Ihnen nun auch für das kommende Jahr 2015 das Risiko ersparen, den Überblick zwischen allen wichtigen Events zu verlieren. Von Developer-Veranstaltungen bis hin zu E-Commerce Messen haben wir alle wichtigen Termine für Mobile Events 2015 nun auf einen Blick zusammengefasst.

Weiterlesen

iOS 8 Business-Features für Unternehmen

iOS 8 Business Features für Unternehmen

iOS 8 Business Features für Unternehmen

Nach der Vorstellung der Apple Watch und des neuen iPhone 6 und iPhone 6 Plus ist es am 17. September soweit und Apple gibt die neueste Version seines Betriebssystems frei: iOS 8. Doch nicht nur Privatpersonen, auch Business-Nutzer dürfen mit einigen neuen Features rechnen. Wir fassen die nützlichsten Features für die geschäftliche Nutzung und für IT-Administratoren zusammen. Weiterlesen

Mobile-Sicherheit im Wandel

App_Sicherheit_am_Arbeitsplatz_Whitepaper_mTrust-665x1024
Lange Zeit stand die reine Verwaltung und Absicherung von Geräten im Mittelpunkt des Einsatzes von Smartphones und Tablets im Unternehmen. Die Apps wurden dabei stets in den Hintergrund gestellt, obwohl sie als Antreiber für die Entfaltung des vollen Potenzials der Geräte den entscheidenden Faktor darstellen. Unternehmen haben erkannt, dass es ohne Consumer Apps häufig nicht geht und Mitarbeiter diese aktiv einfordern. Daher ist es notwendig sich aktiv mit den Risiken von Consumer Apps zu befassen.

 

Weiterlesen

Enterprise Mobility Beginner’s Guide – Part 7: BYOD, COD & COPE

BYOD, COD, COPE - Enterprise Mobility Beginner's Guide Part 7

Ein langer Weg liegt hinter uns, nun kommen wir zum letzten Teil des Enterprise Mobility Beginner’s Guide. In Part 6 wurde das Thema „Mobile Sicherheit und Richtlinien“ beleuchtet. Dabei wurden entstehende Sicherheitsrisiken durch den Einsatz von Enterprise Mobility dargestellt und Technologien sowie Maßnahmen zur Lösungen dargestellt.

Im letzten Part werden die Besitz- bzw. Nutzungskonzepte der betrieblich verwendeten mobilen Endgeräten vorgestellt sowie Handlungsempfehlungen zur Auswahl des richtigen Konzepts gegeben.

Weiterlesen

Enterprise Mobility Beginner’s Guide – Part 6: Mobile Sicherheit und Richtlinien

Mobile Sicherheit und Richtlinien - Enterprise Mobility Beginner's Guide Part 5 Der Enterprise Mobility Beginner’s Guide neigt sich dem Ende. Von Begriffserklärungen über mobile Endgeräte bis hin zu Verwaltungs- und Entwicklungs-Technologien wie dem MDM, MAM oder der MEAP wurden bereits essenzielle Bestandteile der Mobilisierung von Unternehmen vorgestellt. Nichtsdestotrotz gibt es immer noch weitere, relevante Komponenten der mobilen Strategie, welche nicht vernachlässigt werden dürfen.

Part 6 soll mit Bezug auf die bisherigen Parts der Blog-Reihe festhalten, wie wichtig die mobile Sicherheit beim Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen ist und wie entscheidend eine angemessene Balance zwischen Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit für den Erfolg einer mobilen Strategie ist. Weiterlesen

Enterprise Mobility Beginner’s Guide – Part 5: Mobile Application Management (MAM) und Enterprise App Store (EAS)

Mobile Application Management - Enterprise Mobility Beginner's Guide Part 5

Die MEAP stand im Mittelpunkt des vorigen Parts des Enterprise Mobility Beginner’s Guides. Sie erleichtert Unternehmen die App-Entwicklung, indem sie Tools zur Integration von Backend-Systemen, Entwicklung von Apps sowie der Verwaltung und Verteilung dieser Apps zur Verfügung stellen. Die Apps werden hierbei mit einem der drei Entwicklungsansätze umgesetzt: Web, Hybrid oder Native.

Part 5 des EMBG wird die Relevanz des Mobile Application Managements (MAM) im Bezug auf Enterprise Mobility verdeutlichen und in diesem Zusammenhang den Enterprise App Store (EAS) sowie das Mobile Application Lifecycle Management (MALM) genauer beleuchten.

Weiterlesen

Enterprise Mobility Beginner’s Guide – Part 4: MEAP und App-Entwicklung

MEAP und Appentwicklung - Enterprise Mobility Beginner's Guide Part 4

Das Mobile Device Management bildete die Grundlage für Part 3 des Enterprise Mobility Beginner’s Guides. Es wurde erklärt, weshalb ein MDM eine immer wichtiger werdende Rolle für Unternehmen spielt. Die zentralisierte Verwaltungsmöglichkeit von mobilen Endgeräten ermöglicht Unternehmen die sichere Verwendung von mobilen Endgeräten im Unternehmen und bietet somit mehr Souveränität im Bereich von Sicherheit und Datenschutz.

In diesem Teil werden weitere essentielle Komponenten für die Mobilität im Unternehmen abgedeckt: die App-Entwicklung und die Mobile Enterprise Application Platform (MEAP). Mobile Endgeräte können erst in Kombination mit Apps ihr volles Potenzial entfalten. Wie wir bereits in Part 1 erfahren durften, gibt es hierzu allerdings einige Fragestellungen, denen sich zunächst angenommen werden muss. Wie bilde ich meine bestehenden Daten oder Prozesse mobil ab? Wie unterstütze ich möglichst viele Betriebssysteme und wie wird die App entwickelt? Part 4 des EMBG soll zu diesen und weiteren relevanten Fragen Antworten liefern.

Weiterlesen

Enterprise Mobility Beginner’s Guide – Part 3: Das Mobile Device Management (MDM)

Enterprise Mobility Beginners Guide - Das Mobile Device Management (MDM) - Part 3Im zweiten Teil des Enterprise Mobility Beginner’s Guide lernten wir die Anforderungen von Unternehmen an mobile Endgeräte für den dienstlichen Einsatz kennen und durften darüber hinaus mehr über die Vor- und Nachteile der bekanntesten mobilen Betriebssysteme erfahren. Wir haben gelernt, dass der Nutzungskontext einen maßgebenden Einfluss auf die Geräteauswahl hat. Es muss klar definiert werden, wo und wie das Device genutzt werden soll. Im dritten Part des Enterprise Mobility Beginner’s Guide werden wir einen genaueren Blick auf die Verwaltung der mobilen Endgeräte werfen und in diesem Zusammenhang das Mobile Device Management vorstellen, einer der wichtigsten Komponenten eines erfolgreichen Enterprise Mobility Managements.
Weiterlesen

Seite 1 von 612...Last »